Mannschaftlich geschlossener Auftritt der Herren 30 Mannschaft

Das erste Spiel auf Verbandsebene gegen den TSV Dagersheim konnte nach einer mannschaftlich geschlossenen Leistung zwar knapp aber am Ende erfolgreich abgeschlossen werden. Nach den Einzeln stand es 2:2 unentschieden. Thomas Wälder und Oliver Henker konnten Ihre beiden Einzel in zwei Sätzen erfolgreich beenden. Da Dennis Henker nur knapp in drei Sätzen verlor, war man nach den Einzeln also mit einem Satz in Front. Somit war klar, dass wenn ein Doppel ohne Satzverlust gewonnen werden kann, würde das Spiel zu Gunsten des TV Honau ausgehen.

Durch eine überragende Doppelleistung von Dennis Henker und Dirk Patzelt, die beide zuvor noch Ihre Einzel abgeben mussten, konnte der erste Sieg in diesem Jahr eingefahren werden. Am Ende stand ein ungefährdetes 6:2 / 6:3 des Doppel Eins zu buche, da war die knappe 3 Satz Niederlage des zweiten Doppels nicht mehr von Bedeutung. Nächste Woche geht es nach Haigerloch, mal sehen ob man hier dem gesteckten Ziel Klassenerhalt einen Schritt näher kommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.