Herren 30 Mannschaft gewinnt gegen Raidwangen

Mit dem zweiten Heimsieg in Folge konnte sich die Herrn 30 Mannschaft vorerst an die Spitze der Staffelliga setzen. Mit einem ungefährdeten 6:0 Erfolg konnte man frühzeitig zum gemütlichen Teil übergehen. Im Doppel kam neben den „alten Hasen“ Oliver Henker und Thomas Wälder mit Marius Henker unser neuer Edeljoker zum Einsatz, der auch gleich an der Seite von Alexander Reiff einen Punkt zum Sieg beisteuerte. Unsere Nummer Eins Dennis Henker konnte aufgrund von Leistenprobleme erneut nur im Einzel antreten.

Unser Maskottchen das Phrasenschwein Schantalle soll bei diesem erfreulichen Ergebnis natürlich auch nicht zu kurz kommen, deshalb heißt das Motto fürs nächste Spiel „Wenn ich nicht verliere, kann der andere nicht gewinnen.“ von Boris Becker.

Am nächsten Wochenende steht für unsere Jungs also das erste Auswärtsspiel in Wiesensteig an. Bleibt zu hoffen, dass die Form der letzten beiden Spiele anhält und der Aufwärtstrend weiter geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.